Nieuwlande 1940-1945,
Das Dorf das still war hat viel zu erzählen

Wir sind geschlossen. Hoffentlich dürfen wir Mei 2021 wieder Besucher empfangen.

Nieuwlande, einDorf in Drenthe, bot während des Zweiten Weltkriegs Hunderten vonversteckten Menschen Schutz. Viele waren Juden die flohen vor dem Holocaust.Für diesen Widerstand gegen die Nazis erhielt Nieuwlande einen israelischen Yad Vashem-Preis. Lager Westerbork und Nieuwlande, die mit dem Fahrrad erreichbar sind, repräsentieren zwei Extreme der Kriegsgeschichte. Das Versteckmuseum De Duikelaar erzählt die vielen Geschichten der versteckten Menschen und ihrer Gastfamilien. Erfahren Sie, was der Widerstandsheld Johannes Post damit zu tun hatte. Machen Sie eine schöne Rad- oder Wandertour durch das schöne Drenthe und suchen Sie nach der restaurierten Versteckhöhle in den Wäldern in der Nähe von Nieuwlande, die einst ein sicheres Versteck war.

Zeigen Sie niemals jemandem die Tür

Gesucht
Erinnerungen bleiben
Bestemming onbekend
Ziel unbekannt

Onderduikersmuseum De Duikelaar
Julianalaan 3, 7918 AH Nieuwlande
Mobile: 06-38038793
mail: de.duikelaar@outlook.com
fb: Museum de Duikelaar

Ab 5.6. sind wir wieder geöffnet.
Do bis Sa 10-17 Uhr
So 13-17 Uhr
Bitte planen Sie Ihren Besuch
M: +31(0)638038793

Erwachsene € 6,-
Kinder unter 13 Jahre frei